Die Abenteuer von Adrian und Heinz Ulm in USA

Wyoming

Wyoming

Yellowstone Nationalpark






Inhalt
Arizona
Colorado
Montana
New Mexico
Oklahoma
South Dakota
Texas
Utah
Wyoming

Feste/Brauchtum

Kurioses,
Gspinnertes


Yellowstone Nationalpark

Yellowstone Nationalpark

Der in den US-Bundesstaaten Wyoming (96 %), Montana (3 %) und
Idaho (1 %) gelegene Yellowstone-Nationalpark wurde am 1. März 1872
gegründet und ist damit der älteste Nationalpark der Welt. Mit seinen
8.983 km² Fläche gehört er zu den größten Nationalparks der USA.
Der Yellowstone-Super-Vulkan ist der derzeit größte bekannte
Katastrophenherd der Welt wegen seiner Caldera und der darunter
liegenden riesigen Magmakammer (60 x 40 x 10 Kilometer).

Wir haben 2 Tage im Park verbracht, zahlreiche Geysire erlebt und sind
vielen Wildtieren begegnet: Wapiti, Koyote, Bison, Wolf, Raubvögel. Nur
Grizzlys und Elche haben wir leider nicht gesehen.
Der Besuch war der wohl beeindruckendste aller unserer Reisen.
 
Kurz vor dem Park Eingang; der Yellowstone River

Erkaltete Lavaberge; dampfende Schlammtöpfe (paint pots)

Kochendheiße Quellen aus großen und kleinen Löchern ausdringend

Schwefel und andere Giftgase verströmende Tümpel.

Wilde Bisons, die unseren Weg zur Toilette blockierten

Wilde Wapitis und Bisons die geduldig die Strasse blockieren

Wasserfälle und von Feuern gezeichnete Wälder


Der berühmte 'Old Faithful' Geysir; regelmässig ausstossend.

Fumaroles im Norris Geyser Basin


Kochendes Wasser vermischt sich mit eiskaltem Fluss.

 Mammoth Hot Springs Terraces


Mudpots



Die heißen Quellen im Upper Geysir Basin
 
 
"Artists Paintpots", durch unterschiedliche Schwefel und Gas-
kombinationen erzeugte Farben



Steamboat Geysir, höchster Geysir der Welt, unberechenbar, bricht
zwischen 5 Tagen und 50 Jahren aus; dazwischen "dampft" er etwas

Morgenwanderung nach Nachtfrost

Rundwanderung um den dampfenden Porcelain Basin Trail
 

Pfad ist teilweise nicht sichtbar. Vorsicht, Einbruchgefahr !!!

Sprudelnd brodelt das kochende Wasser hoch

Auch im Fluss gibt es heisse Quellen, dampft es an allen Ecken

Schwefeldampf ("Faule Eier"); Nachts hat es etwas geschneit

Bisons blocken stur im Hayden Valley

Sulfur Caldron (kurz vor der Wolf Sichtung)

Der Wolf kreuzte etwa 6 m hinter uns die Strasse

Devil's Mouth, Yellowstone Lake und Artist Point (Y.-Canyon)





Please contact Heinz Ulm with questions or comments.
© Copyright 2005- 2018 Heinz Ulm All rights reserved. All photos are © Copyright Heinz Ulm, except where noted.