Die Abenteuer von Adrian und Heinz Ulm in USA

South Dakota

South Dakota

Mount Rushmore National Monument






Inhalt
Arizona
Colorado
Montana
New Mexico
Oklahoma
South Dakota
Texas
Utah
Wyoming

Feste/Brauchtum

Kurioses,
Gspinnertes


South Dakota South Dakota
South Dakota (dt. Süddakota) ist einer der nordwestlichen
Prärie-Bundesstaaten der USA. Er umfasst 199.551 km2.
Im Westen befinden sich die Black Hills, östlich davon die Badlands.
South Dakota beheimatet mehrere Indianerreservationen
insbesondere der Lakota. Der Staat hat innerhalb der USA
den zweithöchsten Indianeranteil in der Bevölkerung, nach Alaska.

Am 29. Dezember 1890 massakrierte die Siebte US-Kavallerie
bei Wounded Knee über 300 Männer, Frauen und Kinder der
Minneconjou-Lakota-Sioux-Indianer unter Häuptling Big Foot.
Dieses Massaker brach den letzten Widerstand der Indianer
gegen die Weißen.

Wir sind von Wyoming kommend durch die Black Hills zum
Mount Rushmore National Monument gefahren, haben in
Rapid City getankt und bei Mad Mary's in Black Hawk super
Steaks gegessen.
Ein weiterer Besuch ist zum Wounded Knee geplant.

Fahrt über die Grenze und durch die Black Hills


Waldbrände haben vielerorts Spuren hinterlassen

Crazy Horse Mountain und Crazy Horse Memorial


Mount Rushmore National Monument





Please contact Heinz Ulm with questions or comments.
© Copyright 2005- 2018 Heinz Ulm All rights reserved. All photos are © Copyright Heinz Ulm, except where noted.